Person

1973 in Flensburg geboren. Nach einer Ausbildung im gestalterischen Bereich folgte ein Studium der Architektur an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel, welches 2005 erfolgreich abgeschlossen wurde. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Studiengängen der Freien Kunst und des Designs förderten die schon früh existente Lust an der bildhaften Darstellung von Personen, Objekten und abstrakten Vorstellungen mittels Öl, Acryl, Tusche und Graphitwerkzeugen.

Schon Jahre vor meiner Ausbildung habe ich autodidaktisch Ideen und Inspirationen auf Papier und Leinwand gebracht. Dabei empfinde ich die Arbeit daran immer als ein reines und ehrliches Handwerk, was Raum für Interpretationen bieten kann und sollte.

Seit mehreren Jahren bin ich zudem freiberuflich im Bereich der Architektur für verschiedene Unternehmen und Auftraggeber tätig. Dabei begleitet mich jedoch stets die Lust am freien Schaffen, denn wie sagte schon Egon Eiermann:

“Architektur hat mit Kunst nichts zu tun, ist reine Gedankenarbeit. Architektur entsteht heute nach ökonomischen, konstruktiven und funktionellen Gesetzmäßigkeiten.”